Manchmal tauschen sich Mitaktive mit den folgenden Organisationen mehrfach pro Monat aus, dann ruht der Kontakt auch wieder einmal für ein ganzes Jahr.

Angeschnittene Wählscheibe mit Kontakten und Überschrift

Die erste Exkursion zur Telefonsammlung Schmidt fand 2008 statt.

Bodensee als Elektronikplatine mit Leiterbahnen als Wellen und einem stilisierten Prozessor bei Konstanz

HacKNology ist ein Hackspace in Konstanz. In 2017 nahm bisher wohl jeden Monat mindestens einmal ein Mitaktiver des einen Vereins an einem Treffen des anderen Vereins teil.

Mitaktive der CompuRama besuchten dreimal das Rechnermuseum Furtwangen und einmal besuchte eine Gruppe Studenten zusammen mit dem Leiter des Museums die CompuRama.

Zum  Elektronik Museum Tettnang (EMTT) fanden bisher zwei Exkursionen statt und einmal besuchte der Vorsitzende des EMTTs die CompuRama.

Vier Bilder aus den vier Teilen Andys Films der mechanischen Rechenmaschine "Mades 20 AT" .

Der Kontakt zu Andy Wagner aus Konstanz hat sich bei einem vhs-Kurs in Lichtenstein ergeben. Andy Wagner repariert mechanische Rechenmaschinen, wenn ihm seine Motoräder zu grob motorisch sind.

Rechter Teil des Posters aus dem jahr 2016

Der Blogeintrag Besuch bei Robert Weiss beschreibt beispielhaft den Kontakt zu Robert Weiss aus Männedorf am Zürichsee in der Schweiz.

Blick in eine Drehorgel mit Holzpfeifen und Metallhörnern

Die CompuRama hat schon mehrfach Exkrsionen nach Überlingen zum Orgelbauer Raffin unternommen. Das ist zwar weder eine Sammlung noch ein Museum, aber auf den Führungen dieses Unternehmens wird auch die Technik immer sehr anschaulich erklärt.